Tarock - Kartenspiel

send link to app

Tarock - Kartenspiel



1.06 usd

★Auch in der neu erschienenen App "Kartenhimmel - Spielesammlung" verfügbar★4 Kartenspiele in nur einer App: Watten, Mau Mau, 17und4 und Tarock.Zu finden im Play Store unter dem Entwicklernamen oder unter folgendem Link:http://tinyurl.com/kartenhimmelTarock - das Kartenspiel (BAYERISCH)Lade dir die erste Tarock-App auf dein Android-Smartphone und spiele unterhaltsame Runden gegen den Computer.Als echter Bayer ist diese Tarock-App ein Muss auf Deinem Smartphone.Die Applikation ist einfach zu bedienen. Sie dient sowohl dem erfahrenen Spieler zur Unterhaltung, als auch einem Anfänger, der das bayerische Tarock gerne lernen möchte.Die Regeln stehen auch nochmals in der Applikation zum Nachlesen zur Verfügung. Umrandet wird das ganze von netten Soundeffekten.Die Karten werden automatisch den aktuellen Ansagen entsprechend angeordnet, um die Bedienung praktischer zu gestalten.Hierbei handelt es sich um die bayerische Version des Kartenspieles Tarock (siehe Regeln).
Tipps zu den Funktionen:• Beim Herzspiel (vorausgesetzt man ist einziger Spieler) kann in den Stock geschaut werden und Karten aus diesem mit denen auf der Hand getauscht werden. Hierzu ZUERST die Karte im Stock auswählen (wird grün markiert) und daraufhin die auszutauschende Karte aus der Hand.• Der letzte Stich kann nochmals angeschaut werden, indem man auf den entsprechenden Stapel klickt, auf dem der letzte Stich liegt. Durch Klicken auf die angezeigten Karten schließt sich die Anzeige wieder.• Am oberen Displayrand, mittig, kann die Spielgeschwindigkeit der Computer eingestellt werden.• Am oberen Displayrand, links, kann man sich Einblick zum Kontostand verschaffen.
Regeln:Zunächst bekommt jeder der drei Spieler sieben Karten.Die restlichen drei Karten kommen in den Stock (liegen in der Mitte). Hat jeder Spieler seine Karten, wird rundum gefragt, ob der jeweilige Spieler spielen möchte.Spielt keiner, so wird zusammengeworfen und neu gemischt. Ansonsten ist derjenige der alleinige Spieler gegen die anderen zwei, der zuerst "Spielen!" gesagt hat.Ausnahme ist die Farbe Herz, die den anderen drei Farben voran geht.Sagt nur einer der drei Spieler, dass er spielen möchte und dessen Spielfarbe Herz ist, so darf dieser in den Stock schauen und Karten beliebig austauschen. Die drei Karten im Stock gehören dem Spieler.Wurde in den Stock geschaut, halbiert sich der Gewinn für den Spieler.Um Karten auszuwechseln, klickt man zunächst die gewünschte Karte aus dem Stock an und daraufhin die zu wechselnde Karte aus der Hand.Nun wird reihum ausgespielt.Es gelten Farbzwang, Trumpfzwang und auch Stichzwang.Der Spieler, der den letzten Stich gemacht hat, spielt auch wieder als erster aus.Der letzte Stich kann nochmals angezeigt und auch wieder ausgeblendet werden, indem man auf den Kartenstapel des Spielers klickt, der zuletzt gestochen hat.Gewonnen hat der alleine spielende Spieler, falls dieser 61 oder mehr Augen erreicht, ansonsten gewinnen die GegenSpieler. Der Spieler muss dann den Gewinn(bzw. Verlust) an beide Gegenspieler auszahlen.Spielkarten der Spielfarbe haben, bezogen auf das Stechen, einen höheren Wert.Die Kartenfolge und -werte lauten wie folgt:1. Ass (11 Augen)2. Zehner (10 Augen)3. König (4 Augen)4. Ober (3 Augen)5. Unter (2 Augen)6. Neuner (0 Augen).
Die Gewinne lauten wie folgt:1. Grundspiel 10ct2. Schneider(weniger als 30 Augen erreicht) +10ct3. Schwarz(0 Augen) +10ct4. Halber Gewinn für den Spieler, falls dieser in den Stock geschaut hat.
Weitere Entwicklungen: Watten, 17 und 4, Mau Mau.→ http://tinyurl.com/voglsappsAnliegen nehme ich gerne per E-Mail entgegen!
Wem die App gefällt und gerne über neue Entwicklungen und Änderungen benachrichtigt werden will, der ist herzlichst eingeladen mir zu folgen:https://www.facebook.com/voglstefan